Anpimomai® ausgleichende Punkt- und Meridianmassage

"Die Leere der Grundenergie ist die Ursache aller Krankheiten" So heißt es in Klassiker Hoang Ti So Quenn, auch als Gelbe Kaiser bekannt.

Anpimomai Therapie basiert auf den Grundlagen der chinesischen Medizin. Sie beinhaltet Behandlungstechniken, die seit Jahrtausenden praktiziert werden.

In dieser wie auch in den anderen asiatischen Heilkünsten werden alle körperliche und psychische Störungen eines Menschen auf eine unausgewogene Versorgung des Organismus mit Lebensenergie zurückgeführt. Die Chinesen nennen diese Energie Chi oder Qi, sie fließt durch miteinander vernetzte Leitbahnen (auch Meridiane genannt, die man sich wie das menschliche Blut-oder Nervensystem vorstellen kann). Sie versorgen das innere System des Menschen und verbinden Ihn mit der äußeren Systemwelt.

Ungleichgewichte in der energetischen Versorgung können auf allen Ebenen des menschlichen Organismus Störungen hervorrufen.


Ziel ist, das Aktivieren der Selbstheilungskräfte und Ausgleichen des Strom der Lebensenergie um eine optimale Versorgungssituation auf allen Körperebenen (emotionalen, gedanklichen und geistigen Ebenen) herzustellen.

Dies erfolgt über die Behandlung der Leitbahnen und manuelle Therapie des Beckens, Wirbelsäule und Gelenke. Werden die Gelenke, in der chinesischen Medizin Schleusentore genannt, oder Wirbelsäule an einer Stelle blockiert, kommt es zu Ungleichgewicht in der energetischen Versorgung. 

Anpimomai gleicht aus, öffnet die Schleusentore und bringt den Organismus sanft aber bestimmt wieder in Fluss.

Geht man davon aus, dass alle Beschwerden eine Folge von Energieflußstörungen sind, kann man prinzipiell alle Krankheiten behandeln.

Sind durch eine Erkrankung bereits Strukturen geschädigt kann dieses nicht rückgängig gemacht werden, jedoch die damit verbundenen Beschwerden gelindert oder beseitigt werden.

Ob Sie nun an Folgen eines Unfalls leiden, Störungen des Vegetativum (z.B. Verdauung) oder chronische Schmerzen ihre ständigen Begleiter sind... Wechseljahre, Regelbeschwerden oder andere Veränderungen stattfinden...  oder ist einfach nur eine Entspannung angesagt?